Atlaszentrierung
Atlaszentrierung
Atlaszentrierung

Was ist Atlaslogie?

Ist der oberste Halswirbel, der Atlas, verschoben oder liegt eine andere Wirbelfehlstellung vor, gerät die Wirbelsäule aus der Statik. Dadurch können Nervenbahnen blockiert werden.


Dauerdruck auf Nerven, Rückenmark oder Gefässe verursachen Muskelverspannungen und Schmerzen organischer wie auch psychischer Art.


Atlaslogie ist die sanfte Methode der Atlaszentrierung. Diese Zentrierung sorgt für einen optimalen Fluss der Nervenimpulse, die Basis für die so wertvollen Selbstheilungs- und Regenerationskräfte sind.


Atlaszentrierung bietet Unterstützung in strukturellen wie auch emotionalen Bereichen. Atlaszentrierung dient der Gesundheitsförderung und der Gesundheitserhaltung.